Sorry, the requested view was not found.

The technical reason is: No template was found. View could not be resolved for action "webPushNotification" in class "Seam\SeamTemplate\Controller\TemplateController".

Austrotherm Resolution Flachdach: Extrem geringe Aufbauhöhe bei extrem hohem Dämmwert

Gebäude können bis zu 30 Prozent Wärme über ihre Dachflächen verlieren. Planer und Architekten sind deshalb besonders an einer wirkungsvollen Dämmlösung bei gleichzeitig niedrigem Aufbau interessiert. Hier bietet sich Austrotherm Resolution Flachdach an. Gefertigt aus Resol-Hartschaum verbindet die neue Platte dünnste Dämmdicken mit einem besonders niedrigen Lambdawert. Neu ist die hochwertige Kaschierung auf der Oberfläche, die Austrotherm Resolution Flachdach vor möglichen Beschädigungen bei der Verarbeitung schützt.

Mit einer sehr dünnen Materialstärke von 40 bis 300 Millimeter und einem extrem niedrigen Lambdawert von nur 0,022 W/(mK) dämmt Austrotherm Resolution um über 40 Prozent besser als herkömmliche Dämmstoffe. So erreicht der Hochleistungsdämmstoff bereits bei einer Dicke von 110 Millimeter den gleichen Dämmwert wie herkömmliche Dämmstoffe mit 200 Millimeter. Hinzu kommen das geringe Gewicht sowie das hervorragende Brandverhalten die Austrotherm Resolution zu einer perfekten Lösung bei engen Platzverhältnissen nicht nur auf dem Flachdach, sondern auch an der Fassade und in der Fußbodendämmung machen.

Höhengewinn im Flachdach
Höhere energetische Anforderungen lassen in der Regel auch die Dicken der Dämmstoffe steigen. Im Flachdach kann dies auf unterschiedliche Art und Weise Auswirkungen auf den weiteren Baufortschritt haben. Zum Beispiel auf die Höhe der Attika und die damit verbunden Kosten für den zusätzlichen Beton, die zusätzlichen Ziegel sowie die zusätzliche Abdichtung. Und auch die Anschlüsse, Lichtkuppeln oder Dacheinbauten müssten dann kostenintensiver ausgeführt werden.

Ein anderer wichtiger Aspekt sind die zulässigen Bebauungshöhen. Soll zum Beispiel ein zusätzliches Stockwerk aufgesetzt werden, kann jeder Zentimeter entscheiden sein. Austrotherm Resolution Flachdach verhindert durch ihren schlanken Aufbau bei unverändert hoher Dämmleistung, dass dringend benötigte Raumhöhen verschenkt werden.

Austrotherm Resolution ist einfach und leicht zu verarbeiten. So können die Platten zum Beispiel mit einer feingezahnten Handsäge oder einem scharfen Messer problemlos geschnitten werden. Um den Hochleistungsdämmstoff besser vor mechanischen Beanspruchungen zu schützen, hat der Hersteller die Variante für das Flachdach jetzt mit einer hochwertigen Kaschierung auf der Oberseite versehen.

Zuschnitte für Industrie
Um Austrotherm Resolution für viele Einsatzgebiete und Anforderungen offen zu halten, bietet das Unternehmen Industriekunden den Service von maßgeschneiderten Zuschnitten an. Sämtliche kundenspezifische Formen und Formate können dabei aus dem als Block gefertigten Austrotherm Resolution geschnitten werden.

Innovatives Produktionsverfahren
Entscheidend für die exzellente Dämmwirkung von Austrotherm Resolution sind die bei der Produktion entstandenen, mit Petan gefüllten Mikrozellen mit einer Größe von nur 100 – 300 μm. Das innovative Produktionsverfahren wurde in jahrelanger Forschungsarbeit von Austrotherm entwickelt und zur Serienfertigung gebracht. Austrotherm Resolution ist vielfältig im Flachdach, an der Fassade und in der Fußbodendämmung einsetzbar.

Download Bild 1 | Bild 2 | Bild 3